top of page

ZITA KÜNG

Gründerin

Zita Küng engagiert sich seit mehreren Jahrzehnten für die Frauenrechte in der Schweiz und kämpft für die Gleichberechtigung der Frauen. 
Von 1990 bis 1996 war sie eine der beiden Leiterinnen des "Büros für Gleichstellung" der Stadt Zürich.
Sie investiert ihre Energie und ihre Beiträge in das Empowerment von Frauen und in einen wirksamen Gender- und Generationendialog.
Mit ihrer eigenen Firma berät sie Frauen und Unternehmen zu der Frage, wie eine zeitgemässe Personalplanung im Jahr 2020 aussehen kann. Im Jahr 2021 wurde sie mit dem Emilie Kempin-Spyri-Preis ausgezeichnet, ist die erste Gewinnerin dieses Preises, der vom Schweizerischen Anwaltsverband vergeben ist. 

Die Ungerechtigkeit in einer individuellen Situation beseitigen, ist ganz wichtig. Wenn aber deutlich wird, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt, dann ist strukturelle gefragt: Wo ist die wirksame Schraube, an der wir drehen müssen, damit das System insgesamt balancierter wird? Da bin ich gerne dabei.

210320_Maya_4 (2)_edited.png
MAYA
DOUGOUD

Präsidentin – Gründerin

  • LinkedIn
  • Facebook
Natalie Urwyler 1 (2).jpg
NATALIE
URWYLER

Gründerin

  • LinkedIn
  • Facebook
FHNW_HT_B_WINDISCH_17-4-2023_JPG_HIGHRES_Pati Grabowicz.JPG
ZITA
KÜNG

Gründerin

  • LinkedIn
  • Facebook
2018 Hering glasses jpg_1.JPG
JANET
HERING

Vorstand

  • LinkedIn
  • Facebook
bottom of page